Materialien

Für alle die es noch genauer Wissen wollen habe ich den Link meines

Schmuck-Lieferanten angefügt. Beschrieben werden alle Materialien. Wenn ihr auf Piercing klickt, könnt ihr das ganze Schmuck Sortiment einsehen.

Wichtig! Ihr könnt über Pullmann Tools GmbH nichts selber bestellen, sondern nur über mich.

Hier die neuste europäische Richtlinie (Englisch) für euch zum herunterladen:

EU: Neue Nickel-Freisetzungstestmethoden Deutsch

 

PDF zum Herunterladen:

Titan 6AL-4V-ELI, ASTM 136

Titan ist sowohl für anfängliche als auch für geheilte Piercings ideal, da es der 2001 in Europa eingeführten EU-Nickelrichtlinie entspricht. Aufgrund seines praktisch "nickelfreien" Gehalts ist Titan zu einem der bevorzugten Materialien für Piercingschmuck innerhalb der Grenzen geworden der Europäischen Union.

Die Sorte Ti6AL-4V, ASTM F136 ist die Spezifikation für die Legierung, die für chirurgische Implantate verwendet wird. Es ist in hochglanzpolierten oder eloxierten Farben erhältlich. Titan ist nur halb so schwer wie Stahl und doppelt so stark. Titan kann im Autoklaven sterilisiert werden.

Chirurgenstahl 316

SS316L ist ein chirurgisches Implantat, das am häufigsten für Körperschmuck verwendet wird. Die beiden gängigsten Normen für Körperschmuck aus Stahl sind ASTM F138 und ISO 5832-1, die die Eigenschaften von Stahl für chirurgische Implantate beschreiben.

Das Element in Edelstahl, das bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorruft, ist Nickel. Das Polieren des Schmucks zu einem Spiegelglanz führt zu einer Schutzschicht aus Chromoxid, die die Freisetzung des Nickelgehalts in das Gewebe verringert. Chirurgenstahl kann im Autoklaven sterilisiert werden.

Bioplast®

Bioplast® ist ein geschützter Kunststoff für medizinische Zwecke. Es wurde 1998 in Österreich kreiert und wird immer noch in Tirol produziert. Es wurde früher unter dem Namen PMFK verkauft, bis 2003 der Name Bioplast® als Warenzeichen eingetragen wurde.

Bioplast® ist biokompatibel, flexibel und kann mit jedem Metallkugelverschluss auf jede Länge geschnitten und eingefädelt werden.

Bioplast® passt sich wie Metalle der Körpertemperatur an und nicht der Außenlufttemperatur. Daher haben Menschen, die mit Bioplast® durchbohrt werden, weniger Schwellungen und Infektionen. Der Heilungsprozess mit Bioplast® ist schneller als mit allen anderen Materialien. Keine allergischen Reaktionen (kein Nickel)

Bioplast® kann im Autoklaven sterilisiert werden. Es hat auch einen konkurrenzfähigen Preis und kommt in 8 fantastischen Farben, kann mit SS316L oder Titan kombiniert werden.

Bioplast® ist im Röntgenbild nicht sichtbar, wenn es alleine ohne Metallaufsätze verwendet wird.

Bioplast® ist das beste Material für das anfängliche Stechen.

Es ist in folgenden Farben erhältlich:

Transparent
Schwarz
Weiß

 

Noch Fragen?

dann melde dich gerne bei mir

076 582 23 27

 oder

piercingbychris@gmx.ch

KONTAKT

Zyytlos - Nägel - Wimpern - Pediküre

Monika Mansour

Luzernerstrasse 3

6247 Schötz

Tel: 079 703 23 58 (für Nägel und Wimpern)

Mail: info@zyytlos.com

ÖFFNUNGSZEITEN Zyytlos:

Termine nur nach Vereinbarung

Piercing by Chris

Christina Niederberger

Luzernerstrasse 3

6247 Schötz

Tel Chris: 076 582 23 27 (für Piercing)

Mail: piercingbychris@gmx.ch

ÖFFNUNGSZEITEN Piercing:

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

  • Youtube
  • Instagram
  • Facebook

© 2018 by Zyytlos Monika Mansour